Herzlich willkommen an der Ludgerusschule Rhede

Unsere dreizügige katholische Grundschule liegt mitten in Rhede und wird aktuell von 241 Kindern besucht. Nach dem Unterricht können die Kinder in der Offenen Ganztagsschule (OGS) bis 16:30 Uhr oder in der Übermittagsbetreuung (ÜMI) bis 13:15 Uhr betreut werden.

Wir fördern als Ort gemeinsamen Lernens und Schwerpunktschule für "Deutsch als Zielsprache" alle Kinder - Kinder ohne und mit Beeinträchtigungen sowie Kinder, die noch kein und nur wenig Deutsch sprechen können.

Unser engagiertes Team besteht aus 18 Grundschullehrkräften, 2 Sonderpädagoginnen, einer sozialpädagogischen Fachkraft für die Schuleingangsphase, einer Schulsozialarbeiterin sowie Erzieherinnen, Ergänzungskräfte und Hauswirtschaftskräfte für die OGS und die ÜMI.

Die Schule verfügt über eine Sporthalle, ein großes Außengelände mit einem Schulgarten sowie viele Räume zum Lernen, Spielen und Lachen.

Ein gesundes Frühstück während des "Frühstarts" unterstützt das Lernen.

Wir möchten, dass die Ludgerusschule ein Ort ist, an dem sich alle Kinder wohlfühlen und wo Lernen Freude macht. Daher bildet das Förderkonzept "Glück" einen besonderen Schwerpunkt an unserer Schule.

Frieden, Respekt, Vielfalt und Achtsamkeit sind Werte, die bei uns gelebt werden.

Gemeinsam mit Eltern und Kindern möchten wir unsere Schule als Lebens- und Lernort stetig weiterentwickeln.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne telefonisch oder per Mail mit uns Kontakt aufnehmen.

Im Namen des gesamten Teams der LGS grüßt Sie herzlich

Sabine Uhlenbrock, Schulleiterin

Neues Spielgerät

Heute durften die Kinder endlich das neue Spielgerät, das sich auf dem vorderen Schulhof befindet, erobern. Es bietet viel Raum zum Klettern und Spielen.

Die 9. Sinfonie der Tiere

Endlich durfte wieder eine Theateraufführung in unserer Sporthalle stattfinden. Zuschauen durften die Kinder bei dem Theaterstück "Die 9. Sinfonie der Tiere - Eine Geschichte über Beethovens Meisterwerk".

Dabei handelte es sich um ein witziges Theatervergnügen für Kinder der 1. – 4. Klasse. Ganz nebenbei lernten die Kinder die Instrumente eines Sinfonieorchesters und die Sitzordnung in einem Orchester kennen. Die Musik für diese Inszenierung wurde im Vorfeld von den Lüneburger Symphonikern eingespielt.

Unser Förderverein übernahm den größten Teil der Kosten. Herzlichen Dank an den Förderverein und an die hervorragende Schauspielerin und den Tonregisseur!